Ein Event von

Powered by

To use this page, you need JavaScript enabled

15. - 17. Juni 2021
virtuelle Veranstaltung

digital networking days

Die digital networking days sind die digitale Veranstaltungsreihe von INDUSTRIAL Production, KUNSTSTOFF MAGAZIN und materialfluss rund um aktuelle Themen und Entwicklungen. Vom 15. bis 17. Juni 2021 widmen sie sich mit praxisnahen Vorträgen, Best-Practice-Beispielen und Workshops täglich einem Thema aus Industrie und Logistik.

Keynote Highlights

 Prof. Dr. Dr. h.c. Michael ten Hompel, Fraunhofer IML

Prof. Dr. Dr. h.c. Michael ten Hompel
geschfd. Institutsleiter
Fraunhofer IML

Dienstag, 15. Juni 2021 Los geht’s! Der Aufbruch in die Silicon Economy  

 Winnie Ahrens, Dematic

Winnie Ahrens
Head of MVC 1 Senior Sales Manager
Dematic

Dienstag, 15. Juni 2021 Wie Automatisierung das Lager der Zukunft beeinflusst – das intelligente Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine

 Ralf Dürrwächter, Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer

Ralf Dürrwächter
Geschäftsführer
Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer

Mittwoch, 16. Juni 2021 Wo steht der deutschsprachige Werkzeugbau auf dem Weg zu 4.0?

die themen

Tag 1 I Gamechanger 2021: Top-Logistik im E-Commerce und in der Produktion

Gerade jetzt ist die Logistik auf dem Vormarsch: Nichts geht mehr ohne E-Commerce. In vielen Branchen läuft die Produktion auf Hochtouren. Neue Distributionszentren schießen fast wie Pilze aus dem Boden, alte Lager werden modernisiert und Produktionslinien erweitert. Eins ist überall knapp: Der Mensch als Arbeitskraft. Und trotzdem müssen die Produkte hergestellt, verpackt, verschickt und am besten noch mit dem Klick auf den “Jetzt bestellen”-Button auch gleich versendet werden. Damit das nicht nur Science-Fiction bleibt, brauchen Händler und Produzenten Gamechanger. Wie diese in der E-Commerce-Logistik und der Produktionslogistik aussehen, darüber sprechen Top-Experten bei den digital networking days.

Tag 2 I Lösungen für den Werkzeug- und Formenbau 2021

Auf dem Weg vom Design über die Konstruktion zum fertigen Produkt entscheiden der Werkzeug-, Formen- und Modellbau maßgeblich über die Wirtschaftlichkeit der gesamten Produktionskette. Durchgängiger Datenfluss, additive Verfahren und neue Zerspanungsstrategien bieten beeindruckende neue Möglichkeiten. Die gilt es zu nutzen, um nicht nur den effizientesten Formen- oder Werkzeugbau zu betreiben, sondern die Produktion wirtschaftlich und wettbewerbsfähig zu gestalten. Industrie 4.0 ist ein Stichwort – der Werkzeug- und Formenbau kennt jedoch sehr viel mehr Stellschrauben.

Tag 3 I Zwischen Edge und Cloud – Digitale Transformation praktisch

Nach über einem Jahr Corona-Pandemie streitet niemand mehr über die Notwendigkeit einer digitalisierten Produktion. Umso wichtiger ist die Frage nach dem Wie: Wie können Unternehmen ihre Produktionsanlagen für die digitalen Anforderungen von heute und die Weiterentwicklungen von morgen fit machen, ohne Produktionsstörungen und zu vernünftigen Kosten? Zum Glück gibt es inzwischen umfangreiche Erfahrungen und erprobte Lösungen.

FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN NETZWERKEN 

#digitalnetworkingdays
  

Programm digital networking days 2021

herunterladen

ihre vorteile

- Virtuelle Konferenz mit hoher Interaktivität und Eventfeeling

- Live Vorträge, Best-Practice-Beispiele und Workshops auf der virtuellen Bühne mit der Möglichkeit Ihre Fragen zu stellen

- Neueste Innovationen mit direktem Zugang zu Experten per Video-Call oder Live-Chat

- Eine Vielzahl an Möglichkeiten sich untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen

- Planen Sie Termine, unterhalten Sie sich per Video oder Chat und nehmen Sie an Netzwerkveranstaltungen teil, als ob Sie live dabei wären!

- Alle Vorträge werden aufgezeichnet und sind im Nachgang abrufbar

- Keine Reisekosten! Nehmen Sie bequem aus dem Home Office oder vom Büro aus teil

unsere plattform

powered by

INDUSTRIAL Production

INDUSTRIAL Production bildet die Prozesskette in der Produktion vollständig ab. Das Fachmedium blickt ausgehend von Konstruktion, Produktion und Handhabungstechnik auch in die angrenzenden Branchen Automation, Embedded Systems, IT und Software.

Webseite
KUNSTSTOFF MAGAZIN

KUNSTSTOFF MAGAZIN ist das Fachmedium für die kunststoffverarbeitende Industrie und berichtet über die Themen Maschinen, Anlagen, Automation, Peripherietechnik, Werkzeug- und Formenbau sowie Werkstoffe und Werkstoffentwicklung.

Webseite
materialfluss

materialfluss zeigt wie Intralogistik und Logistik gemeinsam die Supply Chain der Zukunft beeinflussen. Inhaltlich deckt materialfluss die gesamte Bandbreite an Technik ab, die für effiziente und zuverlässige Intralogistik und Logistik benötigt wird.

Webseite

SOCIAL MEDIA

WEKA BUSINESS MEDIEN

Wir stehen als innovativer Medienpartner im Dialog mit den Entscheidern der Industrie. Wir informieren über die sich schnell verändernden Märkte Produktion, Automation, Kunststofftechnik, Labortechnik, Intralogistik, Logistik und Bau – und das Print, Digital und Face-to-Face.

Mit unserem Know-how für Technik und Technologien schaffen wir für unsere Leser und Kunden hochwertigen redaktionellen Content, der sie dabei unterstützt gute Investitionsentscheidungen zu treffen. Wir bieten mit unseren Medienmarken Plattformen für relevante Informationen, Trends, Anwender- und Hintergrundbeiträgen an und bringen Anbieter und Anwender zusammen.